Neu im Kino


  • Da kommt noch was Kino wählen »

    Vor zwei Jahren wurde Helga von ihrem Ehemann, wegen einer anderen Frau, verlassen. Diese Verletzung sitz tief. Als ihre Putzfrau in den Urlaub geht, wird sie von Ryszard vertreten, einem Ausländer, der die deutsche Sprache kaum beherrscht. Dennoch kommen sich die beiden näher. Doch Ryszard entspricht nicht dem idealen Männerbild und Helga weiß nicht, wie sie ihrer Familie beibringen soll, dass sie ein Verhältnis mit ihm hat.

  • Der Bauer und der Bobo Kino wählen »

    Als der Falter-Chefredakteur Florian Klenk ein Urteil lobt, in dem ein Bauer für das gefährliche Verhalten seiner Kühe bestraft wurde, zieht er den Zorn vieler Landwirte auf sich. So auch den von Bio-Bauern Christian Bachler. Dieser bezeichnet Klenk in einem Facebook-Video als "arroganten Oberbobo" und lädt ihn zu einem Praktikum auf seinem Hof ein. Als Klenk wirklich auftaucht, entsteht aus anfänglicher Animosität eine echte Männerfreundschaft.

  • Die Schule der magischen Tiere 2 Kino wählen »

    Ida Kronberg und ihr Freund, der Fuchs Rabbat, müssen das Geheimnis um die magischen Tiere bewahren. Gleichzeitig feiert die Schule der Magischen Tiere ein Jubiläum. Am Tag der Feierlichkeiten möchte die Klasse ein Musical aufführen. Zur selben Zeit verliebt sich der Schüler Jo in Ida, was problematisch werden könnte. Außerdem gibt es da noch das Geheimnis um die Löcher im Schulhof, welches Ida und Rabbat neugierig macht.

  • Im Westen nichts Neues (2022) Kino wählen »

    Die Teenager Paul Bäumer, Albert und Müller melden sich während des Ersten Weltkrieges freiwillig zum Militärdienst und kommen an die Westfront. Sie glauben, der Krieg wäre schnell vorüber. Ernüchternd müssen sie feststellen, dass die Kampfhandlung lange andauern. In ständiger Lebensgefahr werden sie mit unvorstellbarem Leid und mit dem Tod konfrontiert. Sie kämpfen weiter, in der Hoffnung, zu überleben.

  • Mutter Kino wählen »

    Das Leben einer Mutter besteht aus vielen Facetten. Anke Engelke versucht uns diese auf unterhaltsame Art näherzubringen. Während aus dem Off Stimmen von Müttern ertönen, die von ihrer Mutterschaft erzählen, inszeniert Engelke diese als Figuren auf der Filmleinwand. Insgesamt stellt sie acht Mütter, im Alter zwischen 30 und 75, dar. Thematisiert werden unter anderem Träume, Wut, Trauer und Zweifel.

  • Rex Gildo - Der letzte Tanz Kino wählen »

    Wer das Lied "Fiesta Mexicana" kennt, ist wohl auch mit dessen Sänger Rex Gildo vertraut. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass der Star der 50er und 60er Jahre eine Liebesbeziehung mit seinem Manager und Ziehvater Fred Miekley hatte. Um diese zu geheim zu halten, heiratete Gildo seine Cousine. Nach dem Tod seines Partners rutschte er in die Alkohol- und Tablettensucht ab und starb bereits mit 63 Jahren.

  • Smile - Siehst du es auch? Kino wählen »

    Das Leben von Dr. Rose Cutter, die seit einigen Jahren als Psychiaterin tätig ist, wird bedroht. Nachdem eine unerklärliche Kraft einen ihrer Patienten getötet hat, scheint es diese Entität nun auch auf sie abgesehen zu haben. Die Menschen in ihrer Umgebung grinsen sie hämisch an, erschreckende Ereignisse verfolgen sie bis in den Schlaf. Um dieser neuen Realität zu entkommen, muss sich Rose ihren Dämonen stellen.

  • Tausend Zeilen Kino wählen »

    Starreporter Lars Bogenius führt ein scheinbar perfektes Leben. Er weiß, wie er seine Leser dazu bringt, seine Texte zu lesen. Seine Storys sind mit Emotionen und Spannung angereichert und er hat auch schon einige Preise gewonnen. Scheinbar aus dem Nichts kann er jedes Mal aufs Neue sein Verlagshaus vor dem Bankrott retten. Der freie Journalist Juan Romero wird misstrauisch. Er kommt Bogenius auf die Spur und deckt einen Presseskandal auf.

  • Weinprobe für Anfänger Kino wählen »

    Jacques ist Mitte 50, Single und liebt seinen Weinladen - mehr als andere Menschen. Hortense lebt mit einer Katze und ihrer störrischen Mutter zusammen, glücklich ist sie dabei nicht. Eines Tages stolpert Hortense in Jacques Laden. Beide bemerken sofort, dass sie füreinander bestimmt sind und gehen eine Beziehung ein. Doch das Glück ist flüchtig, denn die beiden werden mit ihrer Vergangenheit konfrontiert.

 

Alle Kinofilme in Stuttgart und Region




Kinofilme in
Stuttgart & Region







© schwarzwaelder-bote.de | Datenschutz-Einstellungen
 
 
 

Top